Herren1 verliert zu Hause gegen Dietiko

Nach einem hart umkämpften Match muss sich das Herren1 von den Routiniers aus Dietikon 2 Punkte aus dem Blumenfeld entführen lassen.

Die schwache Abschlussquote und viel zu viele Fehlpässe waren sicherlich hauptentscheidend für diese Niederlage. Auch an der Defense muss intensiv weitergearbeitet werden, hier fehlt es trotz 1.Liga Erfahrung an Härte und auch das 1:1 bietet noch jede Menge Verbesserungspotenzial.

Positiv bleiben Jann, Moritz und Lars zu erwähnen, die ihre Sache sehr gut gemacht haben.

Am nächsten Samstag geht es dann gegen Ami weiter und es ist zu beweisen, dass man aus den Fehlern seine Schlüsse gezogen hat.

Über Unterstützung in der Saalsporthalle würden wir uns freuen!

Euer

Herren1