Nachwuchskonzept

Ziel

Die Nachwuchsabteilung des LAC TV Unterstrass umfasst aktuell etwa 170 Athletinnen und Athleten der Altersklasse U10 – U20, die an zwei Standorten und zu diversen Terminen trainieren. In diesem Dokument wird versucht zu definieren, welche allgemeinen Zielsetzungen der Verein in den einzelnen Altersklassen mit dem Trainingsbetrieb verfolgt. Diese dienen dann als Basis für die Weiterentwicklung der Trainingsangebote und zur Kommunikation gegenüber den Athleten und deren Eltern zur Vermeidung von falschen Erwartungshaltungen.

 

Altersklasse U10

Altersklasse U10 (7-9jährig), d.h. in 2017 Geburtsjahrgänge 2008-2010.

Zielsetzung: Spielerischer Zugang zur Leichtathletik, höherer Anteil polysportiver Übungen. Bei spezifischen leichtathletischen Übungen Schwerpunkt auf Kids-Cup-Disziplinen (60m, Weit, Ball). Aber trotzdem auch andere Disziplinen einführen (insb. Hürden, Hoch und längeres Laufen). Hinführung zu ersten Wettkämpfen (Kids-Cup Team, Kids-Cup). Teilnahme an Wettkämpfen grundsätzlich freiwillig aber sehr gern gesehen.

Anforderungen: Regelmässige Teilnahme an einem Training pro Woche.

Trainingsgruppen: Für diese Altersklasse werden verschiedene Termine angeboten in denen Training unter der oben angegebenen Zielsetzung stattfindet.

 

Altersklasse U12

Altersklasse U12 (10-11jährig), d.h. in 2017 Geburtsjahrgänge 2006-2007

Zielsetzung: Leichtathletische Grundausbildung => Mehrkampf mit allen für die Altersklasse angebotenen Disziplinen (Q-Wettkämpfe: 60 m, 600 m, 1000 m, 60 m Hürden, Hoch, Weit, Kugel, Ball); Hinführung zum Wettkampfsport.

Anforderungen: Regelmässige Teilnahme an einem oder zwei Trainings pro Woche und Teilnahme an 4-5 Wettkämpfen im Jahr.

Trainingsgruppen: Für diese Altersklasse werden verschiedene Termine angeboten in denen Training unter der oben angegebenen Zielsetzung stattfindet.

 

Altersklasse U14

Altersklasse U14 (12-13jährig), d.h. in 2017 Geburtsjahrgänge 2004-2005

Zielsetzung: Leichtathletische Grundausbildung => Mehrkampf mit allen für die Altersklasse angebotenen Disziplinen (Q-Wettkämpfe: 60 m, 600 m, 1000 m, 60/80 m Hürden, Hoch, Weit, Kugel, Ball, Speer); Leichathletik als Wettkampfsport. Keine Spezialisierung

Anforderungen: Regelmässige Teilnahme an zwei Trainings pro Woche und Teilnahme an 7-8 Wettkämpfen im Jahr

Trainingsgruppen: Für diese Altersklasse werden verschiedene Termine angeboten in denen Training unter der oben angegebenen Zielsetzung stattfindet. Für besonders begabte und motivierte Athleten insbesondere des älteren U14-Jahrgangs werden nach Absprache mit dem verantwortlichen Trainer besondere Regelungen möglich sein, die eine bessere Förderung der Athleten ermöglichen sollen.

 

Altersklasse U16

Altersklasse U16 (14-15jährig), d.h. in 2017 Geburtsjahrgänge 2002-2003

Zielsetzung: Breite leichtathletische Grundausbildung => Mehrkampf als Basis, nur punktuelle Teilspezialisierung (z.B. Mittel-/Langstrecke) nach Absprache mit dem verantwortlichen Trainer.

Anforderungen: Mindestens 2 bzw. 3 Trainings pro Woche und Teilnahme an 7-8 Wettkämpfen im Jahr, davon möglichst 1-2 Fünf- bzw. Sechskämpfe.

Trainingsgruppen: In dieser Altersklasse wird in den meisten Trainings eine Aufteilung der Gruppe vorgenommen, um eine bessere individuelle Förderung der Athleten zu ermöglichen: Gruppe 1: Athleten, die aus Sicht des Trainerteams das Potential aufweisen, innerhalb der zwei Jahre in dieser Altersklasse eine Limite für die Schweizer Meisterschaften zu erfüllen und dieses Ziel auch motiviert angehen (3 Trainings pro Woche, regelmässige Anwesenheit, …)

Gruppe 2: Alle anderen Athleten Die Gruppengrenzen sind über das ganze Jahr durchlässig, d.h. Gruppenwechsel sind möglich. Die Entscheidungsgewalt für solche Gruppenwechsel liegen ausschliesslich beim Trainerteam.

 

Altersklasse U18/U20

Altersklasse U18 (16-17jährig), d.h. in 2017 Geburtsjahrgänge 2000-2001

Altersklasse U20 (18-19jährig), d.h. in 2017 Geburtsjahrgänge 1998-1999

Zielsetzung: Übergang in die Spezialisierung in einer Disziplinengruppe (Sprint/Hürden, Mittel-/Langstrecke, Sprung, Wurf, Mehrkampf)

Anforderungen: Mindestens 3 Trainings pro Woche und Teilnahme an 7-8 Wettkämpfen im Jahr

Trainingsgruppen: Für diese Altersklasse wird angestrebt für die Förderung des sozialen Zusammenhalts einen gemeinsamen Trainingstermin anzubieten. Für die weiteren Trainingstermine, die in der Regel in den Disziplinengruppen gemeinsam