Max Hensel für 70 Jahre TVU geehrt

Im Oktober werden es 70 Jahre her sein, seit der damals 16jährige Max Hensel dem TVU beitrat. Für dieses Jubiläum hätte er an der Vereinsversammlung Ende März geehrt werden sollen. Leider musste er sich damals allerdings abmelden. Anfang Juni hat der Vorstand von TVU 60plus die Ehrung nachgeholt. Vorstandsmitglied Domi Gisler traf sich mit dem Jubilar zu einem „Cüpli“ und einem längeren Schwatz über längst vergangene Zeiten und alte Kameraden aus der Skiriege. Dabei überreichte Domi Max das TVU-Geschenk für 70 Jahre Mitgliedschaft, nämlich ein Minibarren von 2 Gramm Gold. Zusätzlich machten die beiden ab, dass sich Max in nächster Zeit einmal bei einem Hock des TVU 60plus sehen lassen werde.
Max Hensel ist den meisten Lesern der TVU Vereinschronik noch aus einem anderen Grund bekannt, denn er gehört mit seinem Geschäft für elektrotechnische Anlagen seit Jahrzehnten zu den treuesten Inserenten in unserer Vereinszeitung und hätte auch in dieser Form schon längst eine Auszeichnung verdient. Und weil Max auch noch mit über 80 Jahren regelmässig im von seinem Sohn geführten Unternehmen anzutreffen war, fehlte ihm eben die Zeit für Hockbesuche und Kontaktpflege mit alten Kameraden. Wir würden uns freuen, wenn sich das nun ändern könnte.

P.T.