2 Punkte aus Volketswil entführt

Das Herren 1 kann erneut 2 Auswärtspunkte entführen. Die ersten 15 Minuten waren sehr ausgeglichen. Von da an konnte das Zepter jedoch in die Hand genommen werden, so dass bis zu Halbzeit ein komfortabler 8 Tore Vorsprung erarbeitet wurde.

Mit dem hohen Vorsprung im Gepäck ließen wir dann im zweiten Durchgang Volketswil etwas mehr gewähren. Vor allem aber in der Offensive waren wir zu oft nachlässig – vor allem daran müssen wir sicher weiter arbeiten.

Am Samstag geht es dann gegen Effretikon im Blumenfeld weiter in den englischen Wochen.

Wir würden uns wieder über Unterstützung freuen und danken besonders der Familie Fäh für Ihre heutige Unterstützung!

Euer Herren 1